BMW Group Online Special
BMW Marken Alphabet

RECHTLICHER HINWEIS.

Die BMW (Schweiz) AG freut sich über Ihren Besuch auf dieser Website und Ihr Interesse am Unternehmen.

Datenschutz.

BMW (Schweiz) AG ist es ein grosses Anliegen, die Privatsphäre und die Grundrechte von Menschen zu wahren. Wir stellen sicher, dass sämtliche Daten gemäss dem aktuellen Datenschutzgesetz der Schweiz bearbeitet werden.

Erhebung, Verarbeitung und Bearbeitung persönlicher Daten.

Personenbezogene Daten, die zur Bearbeitung von Bewerbungen benötigt werden, werden nur dann gespeichert, wenn uns diese im Rahmen der Bewerbung zur Verfügung gestellt werden. Persönliche Informationen und Daten werden mit grösster Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zu Bewerbungszwecken genutzt. Mit der elektronischen Datenübermittlung erklären Sie sich mit der Datennutzung für den Bewerbungsprozess einverstanden. Dabei sichern Sie uns zu, dass die Angaben der Wahrheit entsprechen. Mit dem Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses, ist die BMW (Schweiz) AG berechtigt, die Daten für die Personaladministration (Lohnverarbeitung, Versicherungsangelegenheiten und Qualifikationen etc.) zu verwenden. Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses werden die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Ihre Online-Bewerbung.

Nach der Eingabe und erfolgreicher Übermittlung Ihrer Daten gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters. Alle Daten werden auf Basis des SSL-Verfahrens verschlüsselt.

Datensicherheit.

Sämtliche Daten werden bei einem Provider gehostet. Sowohl die BMW (Schweiz) AG als auch der Provider setzen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder einen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auskunftsrecht.

Auf Anforderung hin, erteilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht Auskunft über die gespeicherten, personenbezogenen Daten.

Verwendung der Daten bei Nichtanstellung.

Sollte Ihre Bewerbung innerhalb von zwei Jahren nicht zur Einstellung führen, so werden Ihre Daten automatisch auf Rumpfdaten reduziert und bleiben maximal drei weitere Jahre zu firmeninternen, anonymisierten Auswertungszwecken gespeichert. Danach werden sämtliche Daten vollumfänglich gelöscht. Zu den Rumpfdaten zählen: Anrede, Vorname, Nachname, Postleitzahl, Ort, Land, Nationalität, Geburtsdatum, E-Mail Adresse sowie der Bewerbungsstatus.

Cookies.

Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Die BMW (Schweiz) AG verwendet Cookies, um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Websites entsprechend optimal gestalten zu können. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie die Browser-Einstellung "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Jobs
Jobabo